• Diakonie Haltestelle

Wir stehen für Lebensqualität und Wohlbefinden

Die Diakonie Haltestellen verstehen sich als alltagsunterstützendes Angebot und geben Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sowie  Menschen mit Demenz oder psychischen Erkrankungen Halt und Orientierung.

Mit unserem Angebot möchten wir auch die Angehörigen und Betreuenden entlasten und neue Lebensfreude schenken.

Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten regelmäßige Besuchsdienste an für Menschen, die zu Hause oder in einer Wohngemeinschaft leben. Zudem finden wohnortnahe Betreuungsgruppen – je nach Standort – wöchentlich oder 14-tägig statt.

Im Fokus steht die Erhaltung und Förderung der geistigen und körperlichen Mobilität.

Das Angebot ist eine Ergänzung zur häuslichen Pflege durch pflegende Angehörige, nahestehende Personen oder ambulante Pflegedienste.


Unser Angebot:

Häuslicher Besuchsdienst

Der Augenblick zählt! Während der Einzelbesuche bieten qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter den Betroffenen an, gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Dabei können wir auf Ihre ganz individuellen Wünsche und Interessen eingehen.

Ob Sie eine Begleitung zum Arzt benötigen, Spaziergänge oder Ausflüge unternehmen, Kino- oder Theaterbesuche genießen wollen, Hilfe beim Rollstuhlschieben benötigen oder einfach nur mit einer sympathischen Person plaudern wollen, dann rufen Sie uns einfach an.

Betreute Gruppentreffen

In unseren betreuten Gruppen besteht die Möglichkeit, in einem gemütlichen und geschützten Rahmen Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Im Anschluss an eine wundervolle Kaffeetafel singen wir in geselliger Runde die alten Lieder, bewegen unseren Körper beim Sitz-Tanz, stärken unserer Gedächtnis durch verschiedene Übungen und reden über das Gestern und Heute.

Gerne können Sie bei uns einen „Schnuppertermin“ vereinbaren und bei Bedarf auch unseren Fahrdienst nutzen.

Chor

Sie haben Freude am Singen?
Dann sind sie herzlich willkommen in unserem Chor! Hier singen alle gemeinsam, egal ob jung oder alt, mit Demenz oder ohne.

Termine:
mittwochs, 14:45 – 16:45 Uhr

Chorleitung:
Frau Heike Gerber

Ort:
Campus Daniel
Brandenburgische Straße 51
10707 Berlin

1. Obergeschoss, großer Seminarraum (Fahrstuhl vorhanden)


Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei Frau Petzold Tel. 030 – 86 09 97 19

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für eine kleine Stärkung in der Pause ist gesorgt.


Eine Kooperation mit der Musikschule City West.

Kosten:

Die Finanzierung ist durch die Pflegeversicherung (§45b SGB XI), insbesondere durch die Entlastungsleistungen (125 € für alle Pflegegrade) möglich.

Wir beraten Sie gerne und kostenfrei.

Die Diakonie Haltestelle wird gefördert vom Landesamt für Gesundheit und Soziales, den Pflegekassen sowie dem EVAP (Evangelischer Verband für Ambulante Pflege). Sie sind in den Diakonie-Stationen angesiedelt.

Diakonie Haltestelle
Charlottenburg-Nord:

Toeplerstr. 5
13627 Berlin

Diakonie Haltestelle
Charlottenburg-Westend:

Eichenallee 47-52
14050 Berlin

Ansprechpartner:
Hans-Jürgen Würfel
Tel.: 030 / 383 967-25
Mobil: 0163 / 383 98 03
Fax: 030 / 383 967-28
h.wuerfel@diakonie-charlottenburg.de

Unsere Standorte & Ansprechpartner ›

Diakonie Haltestelle Wilmersdorf:
Wilhelmsaue 121
10715 Berlin

Ansprechpartnerinnen:
Bianka Heinze-Adami

Tel.: 030 / 86 09 97-18

Stefanie Petzold
Tel.: 030 / 86 09 97-19
Fax: 030 / 86 09 97-54
haltestelle@diakonie-wilmersdorf.de

Unsere Standorte & Ansprechpartner ›

© 2018 Diakonie-Stationen und Einrichtungen in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf | ZUR STARTSEITE