• Über uns

Unser Ziel ist, den pflegebedürftigen Menschen so zu unterstützen und zu helfen, dass die Wiedererlangung und der Erhalt der Selbstständigkeit im täglichen Leben möglich sind.

Die Diakonie-Stationen und Einrichtungen in Charlottenburg und Wilmersdorf können auf eine sehr langjährige Tradition in der ambulanten und teilstationären Pflege zurückblicken.

Professionelle Pflege und Betreuung ermöglicht unseren Patienten den Verbleib in ihrer häuslichen und vertrauten Umgebung und verkürzt oder verhindert stationäre Aufenthalte. In enger Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten/-innen leisten wir durch die häusliche Pflege einen aktiven Beitrag, das Ziel der ärztlichen Behandlung sicher zu stellen.

Als selbständige, kirchliche, ambulante Pflegeeinrichtungen mit allen Zusatzangeboten sehen wir es nicht nur als eine traditionelle Aufgabe, sondern auch als ein persönliches Anliegen, unsere Dienste mit ihrem gesamten fachlichen Know-how, aber auch mit viel menschlicher Wärme und Zuwendung allen Menschen anzubieten – denn jeder Mensch ist wertvoll und von Gott geliebt.

Als Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen erbringt unser kompetentes und engagiertes Pflegepersonal unter ständiger fachlicher Anleitung durch ein in der ambulanten Pflege erfahrenes Leitungsteam alle Leistungen aus dem Bereich der Pflegeversicherung (SGB XI) als auch der Krankenpflege (SGB V).

Zuhören und Beraten
Wir bieten Pflegefachberatungen (gemäß § 37 Absatz 3) und Schulungen im häuslichen Umfeld.

In jeder Diakonie-Station stehen Sozialarbeiterinnen zur Unterstützung und Hilfe bei individuellen Kostenklärungen zur Verfügung.


Unsere Mitgliedschaften / Gesellschafter:

 


Darüber hinaus bestehen vielfältige Kooperationsbeziehungen zu stationären und anderen Gesundheitseinrichtungen und anderen Dienstleistern.

© 2018 Diakonie-Stationen und Einrichtungen in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf | ZUR STARTSEITE